Quermesser

Quermesser werden für das Quertrennen des Materials bei der Herstellung von Bogenpapier, Kartonage, Zellulose und weiteren Produkten verwendet. Diese Messer können eine aufgelötete Schneide (Klinge) aus HSS haben.

Verwendung der Quermesser

Quermesser werden werden zum Quertrennen des Materials, somit zumeist zur Unterbrechung des Materialflusses verwendet. Sie können gezahnt und ungezahnt sein. Sie haben in der Regel einen schrittweisen Schnitt. Wir liefern Messer für das Quertrennen von Papier, Textilgeweben, Blechen, Kunststoffen, monolithische und Bimetall-Messer. Die Messer sollte eine ausreichend steifige Konstruktion zur Gewährleistung eines sauberen Schnitts haben.

Prinzip des Schneidens

Quermesser können nach dem Prinzip eines statischen Messers oder eines sich gegen ein anderes Messer bewegenden Messers schneiden, oder es können beide Messer gegeneinander rotieren, eingespannt in oer auf Walzen, ggf. können sie sich gegeneinander verschieben. Das Messer für das Querschneiden kann auch ein Kreismesser sein. Eingesetzt auf der Führung und durch die einzelnen Überfahrten wird das Material getrennt. Es kann gegen eine Leiste schneiden oder es kann angetrieben in eine Lücke schneiden. Die Messer stellen wir bis zu einer Länge von 4.000 mm her.

Einstellung der Quermesser

Die Einstellung der Quermesser ist eine fachspezifische Operation und erfordert diesbezügliche Erfahrungen. Stets werden beide Messer geschliffen.

Tabelle der Toleranzen

Terminologie Symbol Genauigkeit
Parallelität až do 0,005 mm
Oberflächenebene 0,1/1000 mm
Ebenheit až do 0,005 mm
Rechtwinkligkeit až do 0,005 mm
Löcher durch Härten bis 1000 mm Länge
1000-2000 mm Länge
2000-3000 mm Länge
über 3000 mm Länge
0,5 mm
1,0 mm
1,5 mm
2,0 mm